Aikido Intensiv (1) 2018 – Aiki Ken

Am 21./22. April fand unser erstes Aikido Intensiv Seminar für 2018 statt. Thema war Aiki Ken und wir arbeiteten uns duch das gesamte Iwama Ryu Programm von suburi über awase, kumitachi mit henka (Variationen) bis hin zum aiki tojutsu (kihon und kata mit dem iaito/katana).

Wie der Veranstaltungstitel schon sagt, waren die neun Stunden beginnend bei den Grundlagen bis hin zu einem hohen technischen Niveau sehr intensiv und anstrengend, sowohl körperlich wie auch geistig. Aber alle Teilnehmer übten engangiert und mit höchstem Einsatz.

Am Abend gab es eine kleine Party im Dojo mit griechischem Essen.

Vielen Dank an alle für eure Teilnahme. Ich würde mich sehr freuen, euch zu den nächsten beiden Workshops (13/31-kata am 7./8.Juli sowie 10 kumijo und 7 ken-tai-jo am 24./25.November) wiederzusehen.

Ein besonderer Dank hier noch an die Augsburger – der Grappa war sehr lecker 🙂

aikido_intensiv_2018_1_dt09 (Gruppenfoto der Teilnehmer)


„On april 21/22 we had our first ‚Aikido Intensive‘ seminar in 2018. Subject was ‚aiki ken‘ and we covered all the Iwama Ryu syllabus from suburi, awase, kumitachi with some henka to aiki tojutsu (kihon and kata with iaito/katana). As the title implies, the nine hours of keiko were very intensive and exhausting physically and mentally, going from basics to a high level. But everybody practiced diligent and with maximum effort. In the evening we had a small party in the dojo with greek food. Thank you all for coming and hope to see you again for part 2 (31/13 kata kumijo on july 7/8) and part 3 (10 kumijo, 7 ken-tai-jo on november 24/25). A special thank to the Augsburg participants – the Grappa was very delicious :-).“

From Aikido Intensive 2018 (1) – Aiki Ken. Posted by Thomas Podzelny on 4/25/2018 (75 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.