Dell Hamby Oktober 2012

Vom 05. bis 07. Oktober 2012 veranstalteten wir einen weiteren Kobudo-Lehrgang mit unserem Sensei Dell Hamby 5.Dan aus Basel. Etwa 30 Kobudoka aus Belgien, Spanien, Deutschland und der Schweiz nahmen daran teil.

Ein intensives und schweißtreibendes Training deckte das komplette Programm vom 1.Kyu bis zum 4.Dan ab. Die abwechslungsreiche Themenauswahl kam bei allen gut an, so daß die Zeit trotz 7 bis 8 Stunden Unterricht am Tag wie im Flug verging.

Darüber hinaus war wie immer auch Zeit für die obligatorischen Welcome- und Lehrgangspartys, auf denen die Freundschaft zwischen den Teilnehmern vertieft werden konnte.

Zum Schluss gab es Kyu-Prüfungen für drei Kandidaten aus unserem Dojo: wir gratulieren Michaela Scharfen und Sven Klier zum 1.Kyu, sowie Florian Kawala zum 2.Kyu. Alle drei hatten sich intensiv vorbereitet und zeigten gute Leistungen.

Der nächste Kobudo-Lehrgang mit Kaicho Hiroshi Akamine aus Okinawa und Shihan Dell Hamby findet vom 9. bis 12. Mai 2013 in Erlangen statt.

Die übrigen Bilder vom Seminar gibt es auf Facebook.

Schwarzgurttraining - Sai Kata

Schwarzgurttraining - Sai Kata

Schwarzgurttraining - Gruppenfoto

Schwarzgurttraining - Gruppenfoto

Sensei Dell Hamby mit Lehrgangsausrichter Thomas Podzelny

Sensei Dell Hamby mit Lehrgangsausrichter Thomas Podzelny

Sensei Dell Hamby mit Teilnehmern aus der Kinder-Gruppe

Sensei Dell Hamby mit Teilnehmern aus der Kinder-Gruppe

Bo Kata

Bo Kata

Gruppenbild

Gruppenbild

Michael Pophal erhält seine Urkunde zum 2.Dan Kobudo

Michael Pophal erhält seine Urkunde zum 2.Dan Kobudo

Erfolgreiche Prüflinge (sitzend): Michaela Scharfen 1.Kyu, Florian Kawala 2.Kyu, Sven Klier 1.Kyu

Erfolgreiche Prüflinge (sitzend): Michaela Scharfen 1.Kyu, Florian Kawala 2.Kyu, Sven Klier 1.Kyu


„Ryukyu Kobudo seminar and tests (Kyu) with Shihan Dell Hamby in Erlangen/Germany 2012/10/05-07“

From Kobudo: Dell Hamby Erlangen Oct 2012. Posted by Thomas Podzelny on 10/13/2012 (200 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.