Gustavo Gondra November 2010

Vom 26. bis 28. November besuchte Sensei Gustavo Gondra 8.Dan Uechi Ryu Karate und 8.Dan Kobudo zum ersten Mal unser Dojo für einen Karatelehrgang.

Gruppenfoto Karate Lehrgang 26.-28.11.2010

Gruppenfoto der Lehrgangsteilnehmer

Das Seminar war mit 43 Erwachsenen und 12 Kindern erfolgreich besucht. Die Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Italien kamen von unterschiedlichen Uechi-Ryu Karate Organisationen (Okikukai Uechi-Ryu, Uechi-Ryu Kenyukai, International Uechi-Ryu Karate-Do Federation und Okikukai Shohei-Ryu).

Das Lehrgangsprogramm umfasste traditionelles Uechi-Ryu Karate (Hojo Undo, Katas, Bunkai, Partnerübungen, Selbstverteidigung) und Kumite (Freikampf). Alle Teilnehmer waren beeindruckt von Gondra Senseis umfangreichem  kampfkunstübergreifenden Wissen und seinen schnellen, flüssigen Techniken (oft schneller als das Auge). Und auch die Kinder waren in zwei eigenen Stunden mit dem Meister von seinem mitreissendem und motivierenden Unterricht begeistert. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung des Seminars im November 2010.

Kindergruppe Karate Lehrgang 26.-28.11.2010

Gruppenfoto der Kindergruppe

Die übrigen Bilder vom Karatelehrgang mit Gustavo Gondra November 2010 (auf Facebook)

Hier eine sehr schöne Lehrgangsimpression von Ingrid:

Ein Lehrgang mit Gustavo Gondra ist ein wahres Erlebnis.

Bereits zwei Mal sind wir ins ferne französische Jura gefahren um im Dojo von Regis Galland an einem Seminar mit Gondra Sensei teilzunehmen. Und diesmal ist er nach Deutschland gekommen und mit ihm Freunde aus dem französischen Dojo. Herzlich willkommen!

Gustavo Gondra hat sich zu 100 Prozent der Ausübung von Karate verschrieben. Wer ihn sieht und wer ihn hört, spürt, dass er auf einer Mission ist. Dieser Mann hat Charisma und eine unglaubliche Kraft. Und er hat noch mehr. Es ist nicht nur das Uechi-ryu, das er meisterhaft beherrscht. Stilübergeifend hat er sich mit vielen Kampfkünsten auseinandergesetzt, denn er hat ein Anliegen. Tief und umgreifend geht es ihm um den Ursprung, um das Original, um die Wurzeln. Es geht ihm um das, was darunter liegt. Da ist von ‚attitude‘ die Rede, von ‚respect‘ und von ’spirit‘. Er zeigt und erklärt, was Kampfkunst ausmacht. Er spricht von Bushido und den Werten der Samurais. Und er spricht nicht nur davon, seine Worte finden Ausdruck in einer jeder seiner Bewegungen. Man spürt, er lebt und kämpft das, was er sagt.

Bei Gustavo Gondra trifft Esprit auf Spirit und großes Können. Dieser Mann ist authentisch und er schafft es, Praktizierende unterschiedlicher Kampfkünste auf einem Seminar zu versammeln und einem jeden etwas mitzugeben, was für ihn persönlich wichtig ist. Sei es Einstellung, sei es Erkenntnis, Technikverbesserung oder Inspiration und Motivation.

Um es mit seinen Worten zu sagen „Wir werden spüren, wenn er wieder kommt, und er wird bleiben, auch wenn er gegangen ist“.

Danke für diesen großartigen Lehrgang.


„International Uechi-Ryu Karate seminar with Gustavo Gondra 8th Dan from Argentina in Erlangen/Germany 26th-28th November 2010.“

From Karate Gustavo Gondra Erlangen Nov 2010. Posted by Thomas Podzelny on 12/01/2010 (146 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.