Budokids Seminar 2015 – Friedvolle Krieger

Am 25./26. April 2015 fand unter dem Thema ‚Friedvolle Krieger‘ unser alljährliches budopädagogische Erlebniswochenende mit 13 Budo-Kids aus unserem Dojo statt.

In einem umfangreichen Programm lernten die Kinder, dass es im Budo nicht ums Kämpfen und Gewinnen, Sieg oder Niederlage geht, sondern darum, seine Gefühle (Angst, Wut) zu beherrschen, sich nicht provozieren zu lassen, freundlich und hilfsbereit zu sein sowie Auseinandersetzungen möglichst gewaltlos (durch Ausweichen und Abwehren ohne Zurückzuschlagen) zu lösen.

Darüber hinaus gab es ein ‚Samurai-Abendessen‘, bei dem stilecht mit Stäbchen gegessen wurde, eine Nachtwanderung mit spannender Mutprobe und natürlich die gemeinsame Übernachtung im Dojo.

Da wir unter dem gleichen Thema schon öfters Budowochenenden veranstaltet haben, ist der detaillierte Bericht von 2012 auch für dieses Mal zutreffend.

Für die Kinder ist das jährliche Budoseminar immer ein tolles Erlebnis. Der budopädagogische ‚Lernteil‘ ist verpackt in viele spannende und lustige Spielformen, der Kontakt zu den anderen und die Integration in die Gruppe wird gefördert. Und Nachtwanderung und Übernachtung im Dojo haben ihren ganz eigenen Abenteuerreiz.

Hier die Fotos von diesem wieder einmal gelungenen Seminar:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.